Startseite | Kongressbeiträge | Kinderschutz im Alltag LEBEN – Marte Meo® als Stütze
Beitrag

Kinderschutz im Alltag LEBEN – Marte Meo® als Stütze

Das erwartet Sie

  • redaktioneller Beitrag
  • Dauer: 60 Minuten
  • Thema: Kinderschutz im Alltag

Beschreibung

Kinderschutz beginnt im Alltag, in der Kita und auch im Elternhaus. Wir sprechen über eine gewaltfreie und geschützte Kindheit, über die Verantwortung von uns Erwachsenen und über den alltäglichen Kinder-Schutz in der Kindertagesbetreuung – für eine angstfreie Kindheit. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit Marte Meo® – einer videogestützten Methode. Über die Bilder werden >Augen<-Blicke sichtbar, die zum Gespräch einladen können – Informationen können mit allen Beteiligten geteilt und Hilfen für einen Perspektivwechsel entstehen. Somit können gemeinsame Lösungen gefunden werden, die eine präventive Hilfe und Unterstützung gewähren.
Auf meine Merkliste

präsentiert von

KiB mobil GmbH

Expert:innen

Astrid Leska Systemische Beraterin & Coach, Familienbildnerin, Kinderschutzfachkraft, Sozialmanagerin, Montessori-Pädagogin, Erzieherin

Als Inhaberin der KiB mobil GmbH arbeite ich als Therapeutin, Dozentin & Fachberaterin in Kooperation mit Akademien, Trägern & Kitas. Mein Schwerpunkt ist die Elementarpädagogik, u.a. Beobachtung & Dokumentation, Entwicklungspsychologie, psychische Belastungen & Traumapädagogik in der frühen Kindheit, Kommunikation, Sprachbildung & Marte Meo. Unser Team ist mobil und vor Ort wo wir gebraucht werden: bei den Kindern, Eltern und Fachkräfte – Inhouse, wie auch auf Fachtagungen & Fortbildungen.

www.kib-mobil-gmbh.de

Juliane Wieching Erzieherin, Montessori-Pädagogin, Systemische Beraterin, Familienbildnerin, Kinderschutzfachkraft, Sozialmanagerin

Juliane Wieching arbeitet als Bereichsleitung bei einem großen Kita-Träger. Als Kinderschutzfachkraft nimmt sie den Schutzauftrag wahr, setzt sich für Kinderrechte ein und etabliert partizipative Prozesse auf Kind-/Eltern- und Mitarbeiterebene.
Astrid Leska ist Gründerin der KiB mobil GmbH, arbeitet als Fachberaterin und Dozentin in Kindertageseinrichtungen und Bildungswerken. Als Sozialpsychiatirische Fachkraft etabliert sie Kita-Sozialarbeit und niederschwellige, partizipative Eltern-/Fachberatung – denn nur über eine partizipative Bildungs- und Erziehungspartnerschaft können Veränderungsprozesse verwirklicht werden.

Kongress-Bereich für Ticket-Inhaber

Wir entschuldigen uns, aber dieser Bereich ist nur für Ticket-Inhaber des Kita-Onlinekongresses sichtbar.

Sie haben schon ein Ticket?

Dann können Sie sich direkt hier anmelden und haben ab dem 01.02.2023 Zugriff auf alle Kongress-Inhalte!

Anmelden und loslegen

 

Möchten Sie noch ein Ticket kaufen?

Sie bekommen anschließend Zugang zum Kita-Onlinekongress. Auf die Beiträge können Sie dann vom 01.02. - 31.03.2023 zugreifen.