Startseite | Kongressbeiträge | Arbeiten unter Pandemiebedingungen – Herausforderungen und Chancen
Rote Couch
24.02.2021
19:00 –
19:45 Uhr

Arbeiten unter Pandemiebedingungen – Herausforderungen und Chancen

Das erwartet Sie

  • Rote Couch: Dauer 45 Minuten
  • Thema: Arbeiten unter Pandemiebedingungen
  • Erfahrungen, Anregungen & Impulse für die pädagogische Arbeit während der Pandemie

Von unserem Partner

Verlag Herder

Beschreibung

Merkwürdige Zeiten, in denen wir momentan stecken, finden Sie auch? Die Corona-Krise hat uns im vergangenen Jahr regelrecht überrollt und noch immer fest im Griff. Denn wir sehen uns mit einer ganzen Menge an neuen Herausforderungen konfrontiert: Welchen Sorgen und Ängsten blicken pädagogische Fachkräfte entgegen? Was gilt es im Umgang mit den Kindern zu beachten? Und was können Sie tun, um trotz allem einen kühlen Kopf zu bewahren? Nehmen Sie aktiv teil und erhalten Sie in dieser Diskussionsrunde Antworten auf Fragen wie diese sowie auf Ihre persönlichen Fragen. Erfahren Sie auch, wo sich ungeahnte Chancen verstecken. Wir wünschen Ihnen eine informationsreiche Runde.

Experten

Prof. Dr. Jörg Maywald Soziologe

Langjähriger Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind, Honorarprofessor an der Fachhochschule Potsdam, Sprecher der National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention

Sarah Spieler Sozialarbeiterin / Atelier- und Werkstattpädagogin

„Kreativität ist die Fähigkeit zur Selbstüberraschung“

Sarah Spieler ist Sozialarbeiterin und Atelier- und Werkstattpädagogin. Nach zehn Jahren Berufserfahrung in der kommunalen Jugendarbeit, Leitung der Schulkindbetreuung und Schulsozialarbeit ist sie nun seit fünf Jahren selbständig und bietet als Atelier- und Werkstattpädagogin unterschiedlichsten Menschen Raum für KUNST & KREATIVITÄT. Sie begeistert Menschen, neue Talente, Potentiale, Stärken und Ressourcen an sich zu entdecken und: sich selbst damit zu überraschen. Dafür ist sie u. a. mit kreativpädagogischen Formaten an Schulen, bei pädagogischen Fachkräften und Bildungsreinrichtungen unterwegs. Mehr dazu auf Ihrer Homepage.

Erni Schaaf-Peitz Erzieherin / Leiterin einer Kindertagesstätte

Erzieherin seit 45 Jahren – Leiterin seit 42 Jahren –  und ehrenamtlich en­ga­giert seit 1995 in der GEW für  Fach­kräf­te in Ki­tas. Dort ist sie Lei­te­rin des Vor­stands­be­reichs Ju­gend­hil­fe und So­zi­al­ar­beit. Seit 2016 ge­hört sie auf Bun­des­ebe­ne der Gro­ßen Ta­rif­kom­mis­si­on an. Zudem ist sie als Praktikerin in der Fachszene unterwegs, wo sie mit ih­rem Fach­wis­sen die Bil­dungs­arbeit im Ele­men­tar­be­reich ei­ner brei­te­ren Öf­fent­lich­keit und ver­mit­telt. Sie steht für ein mo­der­nes, selbst­be­wuss­tes Be­rufs­bild ein.

Kongress-Bereich für Ticket-Inhaber

Wir entschuldigen uns, aber dieser Bereich ist nur für Ticket-Inhaber des Kita-Onlinekongresses sichtbar.

Sie haben schon ein Ticket?

Dann können Sie sich direkt hier anmelden und haben sofort Zugriff auf alle Kongress-Inhalte!

Anmelden und loslegen


Möchten Sie noch schnell ein Ticket kaufen?

Sie bekommen danach sofort Zugang zum laufenden Kita-Online-Kongress. Der Kongress läuft noch bis zum 27.3.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email