Felix Leicht

Rechtsanwalt, Datenschutzbeauftragter

Aufgewachsen im schönen Allgäu, verschlug es mich nach München für mein Studium und nach Hamburg bzw. Lübeck für das juristische Referendariat.

Seit 2018 bin ich im Bereich Datenschutz tätig u.a. in einer spezialisierten Beratungsfirma, einer renommierten Großkanzlei, einer Datenschutzaufsichtsbehörde und einem führenden Medizintechnikkonzern.

Seit 2022 bin ich selbstständig als Rechtsanwalt in eigener Kanzlei und als externer Datenschutzbeauftragter tätig.

Ich bringe eine besondere Spezialisierung im Sozialdatenschutz, insbesondere im (frühkindlichen) Bildungsbereich, mit. Hier bin ich auf Grund meiner Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter für große Träger täglich in die Prozesse involviert.